Difrax - Nummer 1 Marke in Niederlande

Das Team besteht aus 85% Frauen, von denen ein großer Teil selbst Mutter ist, sodass das Team aus engagierten Experten besteht. Seit 1967 verwendet Difrax für seine Babyprodukte nur die besten verfügbaren Materialien mit Blick auf die Umweltverträglichkeit.  So hat sich zum Beispiel Difrax bewusst dafür entschieden nur Silikon- und keine Latex Schnuller zu produzieren, da die Herstellung von Naturkautschuk chemisch schädlich für die Umwelt ist. Difrax ist zudem bemüht die Menge an Plastik in ihren Verpackungen zu reduzieren, weshalb sie zum Beispiel einen Großteil der Plastikverpackungen, in denen wir ihre Produkte im Lager erhalten, durch Papier ersetzt haben.

 

Difrax’s Werte -Unterstützung, Nachhaltigkeit, Qualität

Difrax möchte Eltern auf der ganzen Welt zur Seite stehen und wie sie es nennen mit „A little help“ Eltern die bestmögliche Elternschaft bieten. Dies ist Ihr Wunsch und Ihre Mission! Difrax ist in seinem Handeln sehr umweltbewusst durch Ihre selbstauferlegten Maßstäbe. Difrax sucht für die Produktion die nachhaltigsten Verpackungen, Materialien und stimmt die Produktpalette nach nachhaltigen Aspekten ab. Ein wichtiges Ziel ist es so wenig wie möglich Plastik zu verarbeiten. Außerdem berücksichtigt Difrax zu gleich die soziale Nachhaltigkeit, was wir bei Lullaby Planet ebenfalls als wichtigen Bestandteil verankert haben. Denn Difrax versucht zum Beispiel die Gendergleichheit voranzutreiben. Zudem werden die meisten Produkte von Produzenten hergestellt, die über ein Social Compliance-Zertifikat wie Amfort BSCI (Business Social Compliance Initiative) verfügen. Dadurch sorgt Difrax für ein nachhaltigeres Handeln, sowohl für die Mitarbeiter als auch für die Umwelt. Neben den Nachhaltigkeitsaspekten schreibt Difrax die Sicherheit und Hygiene groß.

Produkt zum hervorheben

Wir bevorzugen Lieferanten wie Difrax, die bei der Gestaltung ihrer Produkte sowohl den Körper als auch den Planeten im Auge haben. Das ist auch bei einem unserer Lieblingsprodukte von Difrax der Fall - den Babyflaschen aus Glas 250ml und 310ml.  Wissenschaftliche Studien haben bestätigt, dass Babyflaschen aus Plastik Mikroplastik enthalten, was durch die Verwendung von Glasflaschen vermieden werden kann.  Sie bestehen außerdem aus Borosilikatglas, das leichter ist als normales Glas und große Temperaturunterschiede aushält.  Borosilikatglas wird aus 100 % natürlichen Rohstoffen hergestellt und hat eine besonders lange Lebensdauer, was es zur nachhaltigen Wahl macht.