Elodie -schreibt Upcycling groß

„Jedes Produkt, das ich entwickle, sollte das Potenzial für ein zweites Leben haben, nachdem sein ursprünglicher Zweck erfüllt wurde“, sagt Linda Sätterström, die Elodie Details 2005 gründete, kurz nachdem ihre Tochter Elodie geboren wurde.

Kinder zu haben erfordert viele neue Artikel in Ihrem Zuhause. Die Artikel werden Sie nur für eine kurze Zeit begleiten, aber in dieser Zeit werden sie bis zum äußersten getestet! Bei Lullaby Planet möchten wir daher Produkte anbieten, die diesen Test bestehen und an Geschwister oder kleine Freunde der Familie weitergegeben werden können. Elodie ermöglicht es uns nachhaltige Entscheidungen zu treffen, indem Sie verantwortungsvolle Materialien und intelligentes Design verwenden und dadurch den Verbrauch und die Produktion neuer Waren reduzieren.

Elodie Werte -Nachhaltigkeit, Qualität und Funktionalität

Elodie ist besorgt, um die Zukunft unserer Kinder, welche mit schneller Erderwärmung zu kämpfen hat. Die Schwierigkeit besteht darin diese Branche, welche von schnellem Konsum getrieben ist, das Konzept der Nachhaltigkeit zu implementieren. Elodie ist diese Verantwortung bewusst und arbeitet jeden Tag daran, bessere Entscheidungen zu treffen, um deren Auswirkungen auf die Umwelt zu minimieren. Elodie ist bewusst, dass nicht alles auf einmal getan werden kann, aber Elodie strebt danach immer besser zu werden, was wir befürworten. Ihr konkretes Ziel ist, alle Produkte bis 2026 nach einem oder mehreren ihrer 4 Produktionsprinzipien herzustellen. Sie versuchen diesem Ziel immer näher zu kommen. Stand 2020 liegen sie bei 53%. Zu den 4 Prinzipien zählen:

Recyceltes Material

Elodie verbindet die Funktionalität und Nachhaltigkeit und entscheidet sich für eine nachhaltige Option. Daher setzt Elodie auf recycelte Materialien. Ihr Ziel ist bis 2026 80% zu erreichen und danach nicht recycelte Polyester ganzheitlich zu vermeiden.

Materialien auf Pflanzenbasis

Elodie setzt natürliche Pflanzenfaser in ihrer Produktion ein. Bis jetzt mehrheitlich aus Bambus und Mais. Diese weisen folgende Eigenschaften auf: widerstandsfähig, biologisch abbaubar, kompostierbar, erneuerbar und ersetzten sogar zum Teil Kunststoff, welches zu umweltschädlichen Abfall führen.

Jedoch ist Elodie realistisch und erkennt, dass bisher keine Lösung existiert, die langlebige Produkte ausschließlich aus pflanzlichen Materialien herzustellen. Stand 2020 besteht 12% aller Produkte aus Kunststoff und 60% aus pflanzlichem Verbundmaterial. Das Ziel ist alle traditionellen Kunststoffe durch pflanzliche oder recycelte Alternativen zu ersetzen.

Upcycling

Hierbei möchte Elodie den Verbrauchern helfen, weniger zu verbrauchen, indem Sie die Lebensdauer jedes Produktes verlängern. Ihre Idee ist, dass je länger ein Produkt verwenden wird, desto geringer wird die Umweltbelastung.

Robust

Da die Baby Branche nicht gerade die umsichtigsten Kunden als Verbraucher anspricht, werden die Produkte auf das Äußerste getestet. Elodie ist bestrebt Qualitätsprodukte anzubieten und achtet daher stark auf Sicherheitsaspekte. Dazu ist eine lange Haltbarkeit auch für den verantwortungsvollen Konsum von Produkten wichtig. Durch eine verlängerte Konsumperiode eines Produkts, werden auch seine Umweltauswirkungen enorm reduziert. Qualität ist auch ein wichtiges Kriterium bei uns und auch auf dieser Basis haben wir diese Auswahl an Marken auserkoren. Elodies Ziel ist es, dass bis 2026 75 % ihrer Produkte so langlebig sind, dass sie für mindestens drei Kinder verwendet werden können. Die restlichen 25 % sind Produkte für Hygieneartikel für den täglichen Gebrauch.

Ein wichtiger Punkt von uns ist neben der Umwelt auch die soziale Nachhaltigkeit und auch in diesem Bereich hat Elodie ein Bewusstsein entwickelt und arbeitet nur mit Partnern zusammen, welche ihren Verhaltenskodex bis 2025 unterzeichnet haben. Dieser Kodex stellt eine ethisch vertretbare Behandlung der Mitarbeiter und die Einhaltung der geltenden Arbeitsschutzvorschriften durch ihre Lieferanten sicher.